CRIMINALE: Programm, Gala und Bar

Real werden wir uns dieses Jahr leider nicht zur CRIMINALE in Iserlohn treffen können. Aber, wie letztes Jahr auch, wird es eine virtuelle Gala mit Preisverleihung am 24. April geben! Zudem haben wir ein kleines, aber feines virtuelles CRIMINALE-Programm.

Die Corona-Pandemie hat dem SYNDIKAT leider keine andere Wahl gelassen: Auch in diesem Jahr kann die CRIMINALE nicht wie geplant vom 20. bis 25. April 2021 in Iserlohn stattfinden. Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen in Deutschland haben die Stadt Iserlohn und das SYNDIKAT entschieden das Festival für Kriminalliteratur abzusagen und  ins Jahr 2022 zu verschieben. Ein neuer Termin wurde bereits gefunden.

Hier findet Ihr den ersten Flyer der Stadt Iserlohn zum Programm der Criminale:

Erste Pressekonferenz in Iserlohn zur CRIMINALE 2021

Es ist soweit: Iserlohn erwartet im April 2021 die CRIMINALE, das Festival für Kriminalliteratur des SYNDIKATs. Namhafte nationale und internationale Autorinnen und Autoren entdecken die Stadt Iserlohn und bringen ihre Geschichten ins Sauerland. 

Die erste offizielle Pressekonferenz mit dem Vorstand der SYNDIKATs und den Organisatoren der CRIMINALE findet am 4. Oktober 2020 um 17.30 Uhr in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf statt.