Halunken, Horror, Halloween
Gisela Garnschröder

Ullstein Buchverlage

E-Book

ISBN 978-3-8437-2995-6
Oktober 2023

3,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 0,– € [A]

 Süßes. Sonst gibts Mord.

Eine Halloweenparty in einem ruhigen Ort wie Oberherzholz? Isabella Steif hält gar nichts davon. Auch die Polizisten Meier und Frisch sind nicht begeistert von der Fete, weil sie Unruhe befürchten. Was schneller eintritt als gedacht. Am Morgen nach der Party liegt ein als Zombie verkleideter Mann bewegungslos in einem Graben, erschossen mit einem Jagdgewehr. Der Tote ist der Bauunternehmer Harry Guttmeier, der für seine Härte gegen Beschäftigte und Kunden bekannt ist und viele Feinde hatte. Doch wer nutzte die Nacht der Toten und brachte den Unsympath kaltblütig um? Steif und Kantig stoßen auf ein verräterisches Indiz ... 


Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder ist in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewachsen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt.
Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Anfangs veröffentlichte sie Gedichte und humorvolle Anekdoten. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman.
Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder.
Mitglied bei:„Mörderische Schwestern“ und bei: „DeLiA“