Düstergrab
Romy Fölck

Lübbe HC

Broschur

ISBN 978-3-7857-2834-5
1. Aufl. 2023

22,– € [D], SFr. 29,90 [CH], 22,70 € [A]

Auf dem Friedhof einer Marschgemeinde wird nachts ein Grab geschändet. Wurde die Leiche gestohlen? Der Totengräber bittet die ortsansässige Polizistin Frida Paulsen um Hilfe. Sie lässt das Grab exhumieren, und ihr Entsetzen ist groß, als der Sargdeckel geöffnet wird. Auf dem Verstorbenen liegt eine weitere Leiche, ein Mädchen, seltsam gekleidet mit einem Kopftuch und einem altertümlichen Kleid. Handelt es sich bei der Toten um eines der Zwillingsmädchen, die vor Jahren verschwanden? Und wenn ja, wo ist ihre Schwester? Das Leichengewand führt die Polizei schon bald auf die Spur einer Familie, die nach archaischen Regeln in einem abgelegenen Haus lebt, das dunkle Geheimnisse zu verbergen scheint ...

Romy Fölck

wurde 1974 in Meißen geboren. Sie studierte Jura, ging in die Wirtschaft und arbeitete zehn Jahre für ein großes Unternehmen in Leipzig. Mit Mitte dreißig entschied sie, ihren großen Traum vom Schreiben zu leben. Sie kündigte Job und Wohnung und zog in den Norden. Mit ihrem Mann lebt sie heute in einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg, wo ihre Romane entstehen. Die Bände ihrer Krimiserie um das Ermittlerduo Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn standen alle auf der Spiegel-Bestseller-Liste.

Der erste Roman der Autorin, "Die Rückkehr der Kraniche" erschien 2022 bei Rowohlt-Wunderlich. "Das Licht in den Birken" erscheint 2024.