Der Papstkäufer

Gmeiner-Verlag

Taschenbuch

ISBN 978-3-8392-1297-4
2012. Auflage

12,90 € [D], SFr. 18,90 [CH], 13,30 € [A]
Der Augsburger Kaufmann Johannes Zink ist selbst in der korrupten Zeit zu Beginn der Renaissance eine ungewöhnliche Erscheinung. Als Faktor von Jakob Fugger in Rom tut er alles, um seine Ziele und die der Fugger durchzusetzen. Fürsten, Bischöfe und Kardinäle stehen in seinem Sold. Die Palette seiner Untaten ist vielfälitg. Eines Tages schießt Zink nicht nur mit der Bestechung des Papstes über das Ziel hinaus …