Freitag, 04. Mai 2018

Preisverdächtig!

Talkrunde und Lesung mit Nominierten zu den Friedrich-Glauser-Preisen 2018

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Landgericht Halle - Historischer Saal 1
Hansering 14
06108 Halle (Saale)

Benannt nach dem Schweizer Krimiautor Friedrich Glauser, gelten die Preise des SYNDIKATs als die wohl wichtigsten Auszeichnungen für deutschsprachige Krimiliteratur. Verliehen werden die Preise in den Sparten Kurzkrimi, Debüt und in der Königsdisziplin Roman. 

Die folgenden Nominierten werden dem Publikum vorgestellt.

Alfred Bodenheimer (Roman)
Jutta Profijt (Roman)
Gereon Krantz (Debut)

Moderation: Thomas Hoeps
WO: Landgericht Halle, Hansering 13, Halle – Historischer Saal 1
WANN: Freitag, 04.05.18, 20.00 Uhr