Mittwoch, 03. Mai 2017

Mord und Totschlag für den guten Zweck

Benefiz-Lesung mit Friedrich Ani (D), Christine Brand (CH) und Claudia Rossbacher (A)

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Theater am Lend
Wienerstr. 58a
8020 Graz

W: www.theateramlend.at/

Drei renommierte Schriftsteller aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich treten an, um das Grazer Publikum auf die CRIMINALE mörderisch gut einzustimmen.

Der mehrfach preisgekrönte Friedrich Ani aus Deutschland erzählt mit „Nackter Mann, der brennt“, wie aus Opfern Täter werden. Christine Brand aus der Schweiz stellt erstmals ihren Kurzkrimi „Chefsache“ aus der CRIMINALE-Anthologie „SOKO Graz – Steiermark“ vor, in dem die Chefredaktion der Kleinen Zeitung zum blutigen Tatort wird. Und die Steirerkrimi-Autorin Claudia Rossbacher präsentiert den siebten Band ihrer Bestseller-Krimireihe „Steirerpakt“. Diesmal lässt sie ihr beliebtes Ermittlerduo am und rund um den Präbichl ermitteln.

Friedrich AniChristine BrandClaudia Rossbacher

Mit: Friedrich Ani (D), Christine Brand (CH), Claudia Rossbacher (A)
Moderation: Günter Neuwirth und Constanze Dennig
Musikalisch umrahmt wird diese Veranstaltung von der Band Boalous (www.boalous.at).

WANN: Mi. 03. Mai 2017 – 19.00 Uhr
WO: Theater am Lend, Wiener Straße 58a, 8020 Graz

Eintritt: 10€ Spende (keine Ermäßigung)
Der Erlös kommt der Spendenaktion der Kleinen Zeitung „Steirer helfen Steirern“ zugute.

Kartenreservierung unter Tel.: 0664/844 35 99
Restkarten an der Abendkasse