Die Krimiautorengruppe SYNDIKAT verurteilt den Brandanschlag im mecklenburgischen Ort Jamel und ruft zur Unterstützung des Ehepaars Lohmeyer auf

Auf das Forstanwesen unserer Autoren-Kollegin Birgit Lohmeyer (alias Birgit H. Hölscher) und ihren Mann Horst Lohmeyer in Jamel ist in der Nacht zum 13. August ein Brandanschlag verübt worden, vermutlich mit rechtsextremem Hintergrund (https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Feuer-in-Jamel-Polizei-findet-Brandbeschleuniger,jamel218.html). Die  beiden engagierten Kämpfer für Zivilcourage veranstalten dort seit Jahren das Freiluft-Rock-Festival "Jamel rockt den Förster".  Trotz des Anschlags und der handfesten Bedrohung werden Birgit und Horst Lohmeyer das Festival wie geplant in wenigen Tagen, am 28. und 29. August, stattfinden lassen.