Donnerstag, 04. Mai 2017

Leidfaden

"SOKO Graz - Steiermark" Anthologie-Lesung

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Stadtbibliothek Graz-Nord
Theodor-Körner-Straße 59
8020 Graz

Seit zehn Jahren treffen sich die ‚CrimeLadies‘ jeden Mittwoch in der Sofaecke der Stadtbibliothek Zanklhof. Christiane Dieckerhoff lässt in ihrem Kurzkrimi „Leidfaden“ die Zeit Revue passieren, und da sind Mord und Totschlag nicht weit.

Mit: Christiane Dieckerhoff

WANN: Do. 04. Mai 2017 – 19.00 Uhr
WO: Stadtbibliothek Graz-Nord, Theodor-Körner-Straße 59, 8010 Graz

Eintritt frei
SOKO Graz – Steiermark

SOKO Graz – Steiermark

Kurzgeschichten zur CRIMINALE 2017


Christiane Dieckerhoff

Christiane Dieckerhoff lebt mit ihrem Mann, dem Musiker Eckhard Dieckerhoff am nördlichen Rand des Ruhrgebiets. Als Christiane Dieckerhoff schreibt sie vorwiegend Spreewaldkrimis und als Anne Breckenridge historische Romane. Gemeinsam mit ihrem Mann gestaltet sie die Leseshow Mord & Musik mit Texten aus ihren Büchern und dazu passenden Musikstücken. 

Aktuell organisiert Christiane Dieckerhoff als Jurysekretärin den Glauser Krimipreis der Autoren in der Kategorie Debüt. Vertreten wird sie durch die Kölner Agentur Molden. Mehr Informationen über aktuelle Bücher und Lesungstermine finden sich auf der Homepage der Autorin.
www.krimiane.de/

Christiane Dieckerhoff
© Ilona Voss