Glück ist was für Anfänger
Ortwin Ramadan

Glück ist was für Anfänger

Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG

Januar 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783649617655
16,95 € [D], 17,50 € [A] , SFr. 22,50 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Ausgezeichnet mit dem Hansjörg-Martin-Preis als bester Kinder- und Jugendkrimi 2018

»Das Schicksal hat mich um mein Leben betrogen! So sieht’s aus.« Maximilian knallte sein Glas auf den Tisch. Oleg zuckte nur mit den Schultern. »Immerhin hattest du mal ein Leben. Ich hatte nie eins. Bis jetzt jedenfalls.«

Oleg und Maximilian kommen aus zwei verschiedenen Welten. Oleg ist gerade von der Schule geflogen und schlägt sich mit miesen Jobs durch, während Maximilian als Erbe einer Bankiersfamilie in einer großen Villa aufgewachsen ist. Aber die beiden Jungen verbindet doch eins: ihre unbändige Wut aufs Leben! Denn Maximilian hat bei einem schweren Unfall seine Eltern verloren und sitzt im Rollstuhl. Nach einem missglückten Einbruch muss Oleg plötzlich nach Maximilians Pfeife tanzen. Bis er auf einem völlig verrückten Bootstrip erfährt, was Maximilian wirklich mit ihm vorhat …

Nominiert für den Hansjörg-Martin-Preis 2018

Glück ist was für Anfänger ist nominiert für den Hansjörg-Martin-Preis in der Sparte "Kinder- und Jugendkrimi". Alle Nominierten dieser Kategorie finden Sie hier.

Der Preis ist mit 2.500 Euro in nicht fortlaufend nummerierten Scheinen dotiert und wird von einer Jury vergeben, in der Autorinnen und Autoren sowie Kinder und Jugendliche mitwirken. Der Preisträger wird am Samstag, dem 5. Mai 2018 während der 32. CRIMINALE, des Jahrestreffens des SYNDIKATs, in Halle a. d. Saale verkündet und geehrt.

Begründung der Jury

Schulversager trifft auf Millionärssohn. Der im Rollstuhl sitzende Maximilian erwischt Oleg bei einem Einbruch in seine Villa. Er zwingt ihn zu einem Pakt. Trotz vieler Hindernisse, wie Diebstahl und Entführung, erwächst widerstrebend eine Freundschaft. Die zwiespältige Beziehung der beiden findet ihren Höhepunkt in einer aufregenden Verfolgungsjagd zu Wasser. Mitreißend, politisch inkorrekt, abenteuerlich, ein herrlich amüsanter Roman.