Merjem
Susanne Schmidt

Merjem

Jacoby & Stuart

Juli 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783946593058
14,95 € [D]
     
Legal Illegal
Merjem erzählt von Abschiebung und Asyl in Form einer Krimi- und Freundschaftsgeschichte, spannend und mit viel Herz und macht auf realistische und zugleich auch witzige Weise Mut, Lösungen für Probleme zu finden und Solidarität zu zeigen. Als der 12-jährige Linus vom Hausmeister seiner Schule dazu verdonnert wird, ein Graffiti zu übermalen, stößt er in der winterkalten Umkleide des Tennisplatzes auf Merjem, ein Mädchen aus seiner Klasse, das sich dort versteckt hat und sehr verschreckt wirkt. Gemeinsam mit seiner Klassenkameradin Dana findet er heraus, dass Merjems Eltern nach Albanien abgeschoben worden sind. Merjem selbst konnte sich der Abschiebung jedoch entziehen und wird nun von der Polizei gesucht. Linus und Dana beschließen, Merjem zu helfen und geraten dabei in gefährliche
Situationen, vor allem, als sie den kriminellen Machenschaften des fiesen Hausmeisters auf die Spur kommen ...

Nominiert für den Hansjörg-Martin-Preis 2017

Merjem ist für den Hansjörg-Martin-Preis in der Sparte "Kinder- und Jugendkrimi" nominiert. Alle Nominierten dieser Kategorie finden Sie hier. 

Der Preis ist mit 2.500 Euro in nicht fortlaufend nummerierten Scheinen dotiert und wird von einer Jury vergeben, in der Autorinnen und Autoren sowie Kinder und Jugendliche mitwirken. Der Preisträger wird am Samstag, dem 6. Mai 2017 während der 31. CRIMINALE, des Jahrestreffens des SYNDIKATs, in Graz (Österreich) verkündet und geehrt.

Begründung der Jury

Merjems Familie wird mitten in der Nacht von der Polizei abgeholt und in einen Flieger zurück nach Albanien gesetzt. Nur Merjem und ihr Kater können sich vor den Polizisten verstecken. Sie quartieren sich in der kalten, unbenutzten Turnhalle ihrer Schule ein. Dort wird Merjem von ihren Klassenkameraden Dana und Linus entdeckt. Aber Merjem ist in ihrem Versteck nicht allein. Der Hausmeister nutzt die alte Turnhalle für seine kriminellen Geschäfte ... Merjem ist ein Buch über die Konflikte unserer Zeit. Dabei behandelt die Autorin schwierige Themen mit viel Wärme und Humor.


Über die Autorin

Susanne Schmidt, Jahrgang 1959, hat in Kommunikations-wissenschaften promoviert und als Drehbuch- und Theaterautorin sowie als Regieassistentin beim Film gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann seit 1993 bei Rom. Über ihre italienischen Erfahrungen berichten beide in ihrem erfolgreichen Buch Spaghetti im Rohbau.