Stefanie Gregg

Stefanie Gregg

Stefanie Gregg, geboren 1970 in Erlangen, studierte Philosophie, Kunstgeschichte, Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie promovierte über „Das Lachen“.
Nach Stationen bei Bertelsmann und A.T.Kearney ist sie heute Autorin und freie Lehrbeauftragte.

Sie schreibt Kriminalromane, Romane und Kurzgeschichten, die mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet wurden.

Autorenhomepage

Termine mit Stefanie Gregg

Wann Was Wo
05. Mai 17
17:00 Uhr
Das SYNDIKAT stellt sich vor
Flucht, Krieg und Terror: Krimis rütteln wach!
Hotel Weitzer
Grieskai 12-16
8020 Graz, Österreich
 

Bücher von Stefanie Gregg

Duft nach Weiß

Duft nach Weiß

Liebe, Mord und ein Glas Wein

Liebe, Mord und ein Glas Wein

Nix zu verlieren

Nix zu verlieren

Tod beim Martinszug

Tod beim Martinszug

Bienentod

Bienentod

Vergänglich wie Stein

Vergänglich wie Stein