Sunil Mann

Sunil Mann

Sunil Mann wurde als Sohn indischer Einwanderer im Berner Oberland geboren. Nach der Matur schrieb er sich in Zürich für Psychologie und Germanistik ein. Beide Studien brach er erfolgreich ab. Zurzeit ist er als Flugbegleiter mit Teilzeitpensum tätig.

Für seine Kurzgeschichten hat er bereits zahlreiche Preise gewonnen (u.a. den Agatha-Christie-Preis).

'Fangschuss', sein Romandebüt um den indischstämmigen Privatdetektiv Vijay Kumar, wurde mit dem Zürcher Krimipreis 2011 ausgezeichnet. Auch mit den Romanen "Uferwechsel" und "Schattenschnitt" wurde er für diesen Preis nominiert. Letzterer ist ebenfalls für den Friedrich-Glauser-Preis 2017 nominiert.

Autorenhomepage

Termine mit Sunil Mann

Wann Was Wo
02. Mai 17
19:00 Uhr
Auf Spurensuche in der Medien HAK Graz
"SOKO Graz - Steiermark" Anthologie-Lesung
Medien HAK Graz/Literaturcafé
Münzgrabenstraße 162
8010 Graz, Österreich
05. Mai 17
19:00 Uhr
Preisverdächtig
Talkrunden und Lesungen mit den Nominierten zu den Friedrich-Glauser-Preisen 2017
Diverse Locations in und um Graz
 

Bücher von Sunil Mann

Immer dieser Gabriel

Immer dieser Gabriel

Schattenschnitt

Schattenschnitt

Poker en famille

Poker en famille

SOKO Marburg-Biedenkopf

SOKO Marburg-Biedenkopf

Törtchen-Mördchen

Törtchen-Mördchen

Faustrecht

Faustrecht

L\

L'autre rive

Familienpoker

Familienpoker

Fête des lumières

Fête des lumières

Uferwechsel

Uferwechsel

Lichterfest

Lichterfest

Fangschuss

Fangschuss