Nadine Buranaseda
© Buranaseda

Nadine Buranaseda (Autor, Hg.)

Jahrgang 1976, ist gebürtige Kölnerin mit thailändischen Wurzeln väterlicherseits und lebt in Bonn. Sie studierte Deutsch und Philosophie und wurde im Hörsaal entdeckt: Für einen ihrer letzten Scheine, den sie für die Anmeldung zum Ersten Staatsexamen benötigte, durfte sie statt einer analytischen Arbeit einen Kurzkrimi schreiben, den ihr Professor einem Verlag vorgelegt hat. 2005 veröffentlichte sie ihren ersten Krimi – einen Jerry-Cotton-Roman, dem bis heute mehr als ein Dutzend folgten. 2007 wurde sie für den Agatha-Christie-Krimipreis nominiert. Mit "Seelengrab" erschien 2010 ihr erfolgreicher erster Bonn-Krimi. 2011 gehörte sie zu den vier Stipendiaten des Tatort-Töwerland-Krimistipendiums. Im Herbst 2012 erschien die Fortsetzung ihres Debüts "Seelenschrei" um die Ermittler Lutz Hirschfeld und Peter Kirchhoff. Aktuell arbeitet Nadine Buranaseda neben diversen Kurzgeschichten am dritten Hirschfeld-Roman sowie an einem brandneuen Thriller-Projekt.

Autorenhomepage

Bücher von Nadine Buranaseda

Cotton Reloaded 50: Tödliches Finale (Jubiläumsfolge)

Cotton Reloaded 50: Tödliches Finale (Jubiläumsfolge)

Handwerk hat blutigen Boden

Handwerk hat blutigen Boden

Wer mordet schon am Rhein?

Wer mordet schon am Rhein?

Sonne, Mord und Meer

Sonne, Mord und Meer

Die Mörderin vom Bodensee

Die Mörderin vom Bodensee

Cotton Reloaded 41: Heißes Pflaster Hawaii

Cotton Reloaded 41: Heißes Pflaster Hawaii

TAT-Zeuge – Das SYNDIKATs-Dossier 2015

TAT-Zeuge – Das SYNDIKATs-Dossier 2015

Tödliche Zimtsterne

Tödliche Zimtsterne

Törtchen-Mördchen

Törtchen-Mördchen

Flossen hoch 3.0

Flossen hoch 3.0

Schwarz

Schwarz

Tod und Tofu

Tod und Tofu

Tödliche Türchen

Tödliche Türchen

Ebbe, Flut und Todeszeiten

Ebbe, Flut und Todeszeiten

Abgründe

Abgründe

Seelenschrei

Seelenschrei

Secret Service 2012

Secret Service 2012

Seelengrab

Seelengrab