Marcus Richmann
© Marcus Richmann

Marcus Richmann

Marcus Richmann hat russische Wurzeln, in denen die Ursprünge zu seinem äußerst authentischen Ermittler Maxim Charkow zu finden sind. Seine Figuren sind psychologisch brillant gezeichnet. Da er die ersten 19 Jahre seines Lebens im Ausland aufwuchs, konnte er sich einen differenzierten Blick auf die Schweiz bewahren. Die Liebe zur Schweiz hindert ihn nicht, auch deren Schattenseiten zu beleuchten. Als Inspiration für seine Charkow-Romane dienen ihm immer dunkle Kapiteln der Weltgeschichte.

Er arbeitet und lebt als Autor von Romanen sowie Drehbüchern in der Schweiz.

Autorenhomepage

Termine mit Marcus Richmann

Wann Was Wo
04. Mai 17
15:00 Uhr
Das SYNDIKAT stellt sich vor
Essen und Trinken im Krimi – Muss das sein?
Hotel Weitzer
Grieskai 12-16
8020 Graz, Österreich
05. Mai 17
16:00 Uhr
Das SYNDIKAT stellt sich vor
Reale Personen verwenden – Wie man Fakten und Fiktion geschickt kombiniert
Hotel Weitzer
Grieskai 12-16
8020 Graz, Österreich
 

Bücher von Marcus Richmann

Schwimmende Theater, Einhaarpinsel-Mattehorn-Bilder und Schmetterlingfrauen: Lebenskonzepte made in Switzerland

Schwimmende Theater, Einhaarpinsel-Mattehorn-Bilder und Schmetterlingfrauen: Lebenskonzepte made in Switzerland

Januskinder

Januskinder

Eisväter

Eisväter

Grenzenlos Ermitteln

Grenzenlos Ermitteln

Engelschatten

Engelschatten

Die Augen der Toten

Die Augen der Toten