Ursula Sternberg

1958 in Duisburg geboren, in Frankfurt aufgewachsen, seit 1978 wieder im Ruhrgebiet. Studium Lehramt für Kunst und Geschichte, Umschulung in die IT-Branche, seitdem hauptberuflich dort in verschiedenen Bereichen tätig.
Ihr erster Krimi "Variationen der Wahrheit" erschien 2007. Ebenfalls im Jahr 2007 erschien mit "Ruhrschnellweg" das Debüt der Ruhrgebiets-Krimi-Serie um die private Ermittlerin Toni Blauvogel. Es folgten "Insolvenzgeld", "Nachtexpress" und "Innenhafen".
2014 erschien "Ruhrbeben".
Was sonst? Ölmalerei, lecker kochen, essen und trinken, Krimi lesen, viel Bewegung an der frischen Luft, Freunde und zuletzt, aber ganz sicher nicht als letztes der Stubentiger.

Autorenhomepage

Termine mit Ursula Sternberg

Wann Was Wo
12. Apr 19
18:00 Uhr
Preisverdächtig!
Talks und Lesungen mit den Nominierten für die Friedrich-Glauser-Preise und den Hansjörg-Martin-Preis 2019
Couven-Museum
Hühnermarkt 17
52062 Aachen, Deutschland
 

Bücher von Ursula Sternberg

Ruhrbeben

Ruhrbeben

Innenhafen

Innenhafen

Nachtexpress

Nachtexpress

Variationen der Wahrheit

Variationen der Wahrheit

Ruhrschnellweg

Ruhrschnellweg

Insolvenzgeld

Insolvenzgeld